Einsätze 2021

Juli 2021

26.07.21 um 20:30 Uhr: Wegen Starkregen und Hagel wurde die Feuerwehr Otterfing nach Oberdarching gerufen.

08.07.21 um 9:25 Uhr: eCall PKW ausgelöst

Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass der eCall bei einer Fahrzeugübergabe aus Versehen ausgelöst wurde. Die Feuerwehren Holzkirchen und Otterfing konnten wieder abrücken.

Juni 2021

29.06.21 um 17:18 Uhr: Baum auf Straße

29.06.21 um 3:18 Uhr: Zusätzliche Absicherung nach Geisterfahrer zwischen Hofoldinger Forst und Brunnthal

24.08.21 um 14:13 Uhr: Wegen Starkregen wurde Wasser außerhalb vom Gebäude mit einer Tauchpumpe entfernt.  

21.06.21 um 7:29 Uhr: Verkehrsunfall - Motorrad gegen Traktor

Der Unfall ereignete sich auf der Kreisstraße MB 4 zwischen Kreuzstraße (Gemeinde Valley) und Fellach (Marktgemeinde Holzkirchen). Die verletzte Person wurde versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in´s nächstgelegene Krankenhaus geflogen. Die Straße wurde in diesem Bereich gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Otterfing und Hohendilching, ein Notarzt und zwei Rettungswagen.

17.06.21 um 20:51 Uhr: Brand eines Wegekreuzes

Ein Wegekreuz am Markweg fing durch eine Kerze Feuer. Mit einem Feuerlöscher wurde das Feuer gelöscht. 

17.06.21 um 17:22 Uhr: Verkehrsunfall auf der Tegernseer Str.

Ein Sprinter fuhr auf einen Seat auf. Verletzt wurde dabei niemand.

Die Fahrspur Richtung Holzkirchen wurde ca. 30 Min. wegen Reinigungsarbeiten gesperrt.

15.06.21 um 12:27 Uhr: Verkehrsunfall auf der A8

Es war kein Eingreifen erforderlich.

Mai 2021

29.05.21 um 21:45 Uhr: Anhänger mit Minibagger umgekippt

Auf der A8 Fahrtrichtung Salzburg kippte ein mit einem Minibagger beladener Anhänger um. Verletzt wurde dabei niemand. Die rechte und die mittlere Fahrspur musste wegen Verschmutzung gesperrt werden. Kurz darauf wurde die mittlere Fahrspur wieder freigegeben. Die rechte Spur blieb gesperrt bist ein Abschleppunternehmen den Minibagger aufgerichtet und wieder auf den Hänger geladen hat.

26.05.21 um 15:55 Uhr: Auffahrunfall auf der A8

Nach einem Auffahrunfall wurde in Fahrtrichtung München die linke und die mittlere Spur gesperrt. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Hofolding und Otterfing

26.05.21 um 13:13 Uhr: Brandmeldealarm an der Grundschule Otterfing

Melder durch Bauarbeiten ausgelöst. Kein Eingreifen für die Feuerwehr Otterfing erforderlich.

10.05.21 um 23:11 Uhr: Amtshilfe für die Polizei

10.05.21 um 20:48 Uhr: Türöffnung

10.05.21 um 17:33 Uhr: Ausgelaufene Betriebsstoffe an der Münchner Straße

10.05.21 um 16:47 Uhr: Verkehrsunfall in der Tegernseer Str.

3 PKW´s beteiligt mit 3 Leichtverletzten. Zwischen Holzkirchen und Otterfing musste ca. eine halbe Stunde die Straße gesperrt werden.  

08.05.21 um 12:36 Uhr: Alarmmeldung: 30 Liter unbekannte stark chemisch riechende Flüssigkeit entdeckt

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehren Föching und Otterfing an der Kreuzstraße stellte sich heraus, dass keine Gefahr bestand. Ein Kanister mit Altölgemisch war am Straßenrand Nähe der Autobahnunterführung illegal abgestellt worden. Der Altölkanister wurde dann entsorgt.

05.05.21 um 15:05 Uhr: Straßenreinigen nach Unfall

Auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg vor der Rastanlage Holzkirchen wurde durch einen Unfall mit einem LKW die Fahrbahn verschmutz und musste von der Feuerwehr Otterfing gereinigt werden.

April 2021

30.04.21 um 18:59 Uhr: Starkregen bescherte der Feuerwehr Otterfing 3 Einsätze

Um 18:59 Uhr wurde am St. Georg-Platz die Straße überschwemmt.

 

Um 19:58 Uhr wurde auf einem Firmengelände im Gewerbegebiet Wasser im Keller gemeldet.

 

Zeitgleich um 19:59 Uhr wurde gemeldet, dass an der Ludwig-Ganghofer-Str. die S-Bahn Unterführung unter Wasser stand.

Die Feuerwehr Holzkirchen war wegen einer Bewegungsfahrt zufällig in der Nähe und unterstützte uns mit einem Fahrzeug an der Ludwig-Ganghofer-Straße.

 

Insgesamt dauerten die Einsätze ca. 3 Stunden.

20.04.21 um 17:13 Uhr: Kleintransporter überschlägt sich

Auf der A8 in Fahrtrichtung München am Hofoldinger Forst überschlug sich ein Kleintransporter. Der Fahrer wurde dadurch schwer verletzt und musste von den Feuerwehren Otterfing und Hofolding aus dem Fahrzeug befreit werden. Danach wurde die schwerverletzte Person mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert. Die rechte Fahrspur war ca. 1,5 Stunde gesperrt.

15.04.21 um 8:45 Uhr: Unterstützung Rettungsdienst

13.04.21 um 9:26 Uhr: Rauchentwicklung im Gebäude

Wegen eines technischen Defekts an der Hackschnitzel-Heizung erhitzte sich die Asche und führte zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Otterfing hat die Räume belüftet und mit einer Wärmebildkamera überprüft. Die Feuerwehr Holzkirchen, die ebenfalls dazu alarmiert wurde, konnte wieder abdrehen.

März 2021

29.03.21 um 18:30 Uhr: Schwerer Verkehrsunfall, zwei Menschen starben noch am Unfallort

Zwischen der Verbindungsstraße Holzkirchen und Lochham stießen ein Transporter mit einem Kleinkraftrad zusammen. Nach dem Zusammenstoß krachte der Transporter frontal gegen einen Baum. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarben zwei Menschen an der Unfallstelle. Vor Ort waren die Feuerwehr Holzkirchen, Otterfing, die Feuerwehr Landkreisführung, Notärzte, Rettungsdienst, zwei Hubschrauber und die Polizei. Die Straße war bis etwa 22:00 Uhr gesperrt.

28.03.21 um 1:38 Uhr: Rauchwarnabzugsanlage pfeift und hat ausgelöst

22.03.21 um 15:47 Uhr: Brandmeldealarm Gewerbegebiet Otterfing

11.03.21 um 14:08 Uhr: Kreuzstr.: Baum droht auf Fahrbahn zu stürzen

08.03.21 um 16:06 Uhr: Brandmeldealarm

Beim Eintreffen der Feuerwehr Otterfing stellten wir fest, dass im Gebäude mit einem Hoch-Ofen die Werte des CO erhöht waren. Der Atemschutztrupp hat daraufhin das Gebäude gelüftet und danach nochmal mit einem Messgerät die CO-Werte geprüft. Die Brandmeldeanlage wurde wieder zurück gestellt und der Hausverwaltung übergeben.

Januar 2021

27.01.21 um 6:45 Uhr: Brand Müllcontainer

20.01.21 um 15:07 Uhr: Türöffnung und Unterstützung Rettungsdienst

10.01.21 um 15:49 Uhr: Schwerer Verkehrsunfall auf der A8

Nach einem Auffahrunfall wurde eine Ersthelferin zwischen zwei Fahrzeugen eingeklemmt als ein weiterer PKW die noch ungesicherte Unfallstelle zu spät bemerkte und auf ein beteiligtes Unfallauto krachte. Die Ersthelferin sowie die Fahrerin dieses PKW´s wurden schwer verletzt, die Insassen der anderen beiden Fahrzeuge nur leicht.

An die Unfallstelle kamen zufällig Kollegen der Feuerwehr Unterschleißheim sowie Feuerwehren aus dem Landkreis Lauf an der Pegnitz, Bamberg, Lichtenfels und Aschaffenburg, die als Hilfstransport auf dem Weg nach Kroatien waren. Sie sicherten die Einsatzstelle ab und betreuten die verletzten Personen. Die Feuerwehren Weyarn, Holzkirchen und Otterfing haben die verletzten Personen mit einem hydraulischen Rettungsgerät befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Zwei Rettungshubschrauber aus Harlaching und Murnau waren auch vor Ort sowie die Feuerwehr Landkreisführung aus dem Landkreis Miesbach.