Vereinsleben 2017

Die Vorstandschaft und Kommandanten

Johannifeier am 24.06.17

Jahresbericht der Freiwilligen Feuerwehr Otterfing

Der 1. Vorsitzende Johann Thoma eröffnet die Jahreshauptversammlung 2017 der Freiwilligen Feuerwehr Otterfing mit der Begrüßung der 62 erschienenen Mitglieder.

Zunächst gedachten die Anwesenden der im Jahr 2016 verstorbenen Vereinsmitglieder. Anschließend gab Johann Thoma einen Rückblick über die Aktivitäten des Vereins.  Außerdem informierte der Vorsitzende über die Neubeschaffung des Mannschaftstransportwagens (MTW). Der alte Mannschaftstransportwagen hatte einen größeren Unfallschaden im Jahr 2014 und aufgrund seines Alters standen leider auch in naher Zukunft teure Reparaturen an.

Finanziert werden kann der neue MTW über die Einnahmen durch das Dorffest, zahlreiche Spenden und einen staatlichen Zuschuss. Die Gemeinde muss nur die Unterhaltskosten für dieses Fahrzeug übernehmen. Auf diese Weise können wir die Gemeinde entlasten, die bereits die Kosten für das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) übernimmt.

An dieser Stelle bedanken wir uns deshalb bei der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit. Ein herzlicher Dank geht auch an alle Otterfinger Gewerbetreibenden für ihre Spenden.

Ehrungen der Vereinsmitglieder

40 Jahre Feuerwehrmitglied: 

Hubert Büchl, Paul Büchl, Georg Schlickenrieder jun., Ottmar Reiner und Peter Fasching sen.

 

50 Jahre Feuerwehrmitglied:

Josef Reisinger, Erich Grasberger und Robert Grasberger

 

60 Jahre Feuerwehrmitglied:

Albert Mayer

 

70 Jahre Feuerwehrmitglied:

Johann Auer

Von links: 1. Vorsitzender Johann Thoma, Peter Fasching 40 Jahre, Otmar Reiner 40 Jahre, Robert Grasberger 50 Jahre, Albert Mayer 60 Jahre, Georg Schlickenrieder 40 Jahre, Erich Grasberger 50 Jahre, 2. Vorsitzender Bernhard Klaus und 1. Kommandant Franz Huber

Neuwahlen der Vorstandschaft

Auf der Versammlung wurde die Vorstandschaft um zwei weitere Ämter mit Beisitzern erweitert:

 

1. Vorsitzender Johann Thoma

 

2. Vorsitzender Hartmut Bergener

 

Schriftführer Roberto Sottanelli

 

            1. Kassier Matthias Frank

 

            2. Kassier Christoph Bucher

 

            Beisitzer Bernhard Klaus Thomas Reiter

 

            Fähnrich Fridrich Giesecke und Michael Schlickenrieder

Neuwahlen der Revisoren

Florian Rothbauer und Konrad Eder

Auch Kreisbrandinspektor Andreas Schwabenbauer begrüßt die Versammlungsmitglieder.

Der Digitalfunk ist nun im Probebetrieb. Die Schulungen für den Digitalfunk wurden im Landkreis Miesbach erfolgreich durchgeführt.

Außerdem informiert Schwabenbauer über das 10- jährige Jubiläum des Kreisfeuerwehrverbands Miesbach. Er bedankte sich bei den Otterfinger Feuerwehrkameraden für die Beteiligung an der historischen Übung mit den anderen beteiligten Feuerwehren im Landkreis.

Des Weiteren informiert Schwabenbauer über Neuerungen in der Personalführung.

 

Die Dienstversammlung beginnt Kommandant Franz Huber mit einem Rückblick auf das Jahr 2016.

Mannschaftsstärke der Freiwilligen Feuerwehr Otterfing:

82 aktive Feuerwehrmänner und 6 Feuerwehranwärter. Atemschutzgeräteträger 35.

Zahlen Übungen 2015

  • 54 Übungen
  • 1359 Übungsstunden

Einsätze:

Im Jahr 2016 wurde nicht nur geübt, sondern das Erlernte musste auch 75-mal mit 1567 Einsatzstunden angewendet werden.

 

Auf dem Menüpunkt Einsätze 2016 können Sie alle Einsätze einsehen.  

Fahrzeugbeschaffung Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

In knapp 1000 Stunden Arbeit wurde im Gremium ein Fahrzeug ausgearbeitet das unseren Ansprüchen entspricht. 4 Fahrzeugbesichtigungen und etliche Besprechungen waren hierfür fällig. Die Ausschreibung wurde durch die Kommandanten Franz Huber und Florian Mang in ca. 300 Stunden selbst erstellt. Das Ergebnis der Ausschreibung fiel auf die Fa. Rosenbauer und ein MAN Fahrgestell. Im Frühjahr 2016 konnten wir nun den Auftrag vergeben. Erneut wurden einige Sitzungen durch das Gremium fällig um die Beladepläne zu erstellen. Ende November 2016 fuhren 7 Personen zur Rohbauabnahme zu Rosenbauer nach Leonding um die letzten Unklarheiten zu beseitigen. Anschließend hatten wir noch eine Werksbesichtigung. Nun werden wir unser neues     HLF 20 Anfang Februar abholen. Es werden einige Übungen mit dem neuen Fahrzeug stattfinden bis wir es in den Dienst stellen werden.

 

Huber bedankte sich bei dem Beschaffungsgremium:

Mang Florian, Eder Konrad, Maier Lampert, Mang Anton, Fasching Peter, Gieseke Freddi, Huber Max, Dießl Wolfgang, Sottanelli Roberto

 

Zum Schluss bedankt Huber sich bei den Arbeitgebern, die ihre Arbeitnehmer bei Einsätzen wenn möglich ausrücken lassen. Dass ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich. Auch gilt ein großer Dank den Familien und Angehörigen unserer Kameraden, die immer mitleiden wenn diese ausrücken oder nicht mehr schlafen können wenn in der Nacht der Piepser geht.

Zu guter Letzt bedankte er sich ausdrücklich bei seiner Mannschaft und bei jedem einzelnen Feuerwehrkameraden für die aufgebrachte Zeit bei den Übungen und Einsätzen. Es ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ein Ehrenamt auszuführen bei den teilweisen negativen Einflüssen! Beispiele sind: Nachteile im Beruf, Beschimpfungen und Beleidigungen bei Verkehrsabsicherungen, genervte Anwohner bei Feuerwehrübungen und Einsätzen.

Aber wir machen das nicht für uns sondern für die Bevölkerung.

Beförderung und Ehrung der Aktiven Mannschaft

Feuerwehrmann

 

                - Huber Steffi

                - Groll Stefan

                - Hanzl Andi

                - Klein Maxi

                - Kirmayr Georg

                - Kirschenhofer Peter

                - Riblinger Maxi

                - Lex Benedikt

                - Reiter Thomas

 

Oberfeuerwehrmann

                - Schlickenrieder Michael

                - Dießl Wolfgang

 

Löschmeister

                - Bergener Hartmut

 

Oberlöschmeister

                - Huber Max

 

Hauptlöschmeister

                - Mang Anton

 

Mit der Jugendausbildung fertig geworden sind:

                - Lex Antonia

                - Walter Stefan jun.

                - Eder Jonas

                - Oetter Markus

                - Blagojevic Dennis

                - Kirschenhofer Andi

                - Maier Sebastian

                - Maier Ludwig

                - Badzura Fabian

                - Haslauer Hubert

Ehrung für treue Aktive

10 Jahre

                - Beilhack Florian

                - Beilhack Ludwig

                - Groll Florian

                - Dießl Wolfgang

                - Gieseke Freddi

                - Mang Dominik

                - Münzer Thomas

 

30 Jahre

                - Burgmayr Michael

                - Bergener Hartmut