Einsätze 2024

Juni 2024

07.06.24 um 6:55 Uhr: Wohnungsöffnung

Hochwasserkatastrophe

Der Landkreis Miesbach unterstützte im Rahmen des Hilfeleistungskontingents bei der Hochwasserkatastrophe im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm.

Am 02.06. um 5:14 Uhr wurden wir alarmiert. Unser Kommandant Florian Mang informierte uns, dass ein Kontingent von 22 Einsatzfahrzeugen des Landkreises Miesbach im Konvoi nach Pfaffenhofen an der Ilm fahren wird. Zuvor hatten alle Einsatzkräfte, die mitfuhren, noch die Gelegenheit, eine halbe Stunde nach Hause zu gehen, um Wechselkleidung wie T-Shirts und Socken mitzunehmen.

Anschließend fuhren wir mit dem Fahrzeug Otterfing 14/1 nach Holzkirchen, von wo wir uns mit den restlichen 22 Fahrzeugen im Konvoi nach Pfaffenhofen an der Ilm auf den Weg machten. Die Feuerwehr Otterfing wurde direkt in Pfaffenhofen eingesetzt, wo wir den ganzen Tag über Wasser aus Kellern pumpten.

Am nächsten Tag fuhren wir wieder im Konvoi nach Manching. Dort wurde unser Fahrzeug Otterfing 56/1 eingesetzt. Unsere Aufgabe bestand darin Sandsäcke zu verbauen, um Schlimmeres zu verhindern und die Dämme zu sichern.

Im Laufe des Tages begannen auch bei uns im Landkreis die Überschwemmungen. Unser Fahrzeug Otterfing 21/1 wurde in Miesbach eingesetzt. Siehe Link für Details zu unseren eingesetzten Fahrzeugen und deren Beschreibungen


Bei den Hilfeleistungskontingenten werden im Landkreis Miesbach bestimmte Fahrzeuge eingesetzt. Trotz der Kontingente blieben alle Feuerwehren im Landkreis einsatzbereit und konnten auch bei uns vor Ort helfen.

#wirfüreuch
#FFOseit1875
#FeuerwehrenLandkreisMiesbach

 

Bilder aus Pfaffenhofen

Bilder aus Manching

Bilder aus Miesbach

01.06.24 um 11:11 Uhr zwei Bäume auf der Fahrbahn

Wegen zwei umgestürzter Bäume auf der St 2573 zwischen Otterfing und Arget musste die Straße beidseitig gesperrt werden. Die Feuerwehren Arget und Otterfing waren im Einsatz.

© Freiwillige Feuerwehr Otterfing

Mai 2024

30.05.24 um 16:05 Uhr: Pkw gegen Baum

Ein Oldtimer kam auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und von der Feuerwehr Holzkirchen befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Im Einsatz waren die Feuerwehren Holzkirchen, Otterfing und Dietramszell.

© Freiwillige Feuerwehr Otterfing

Zwei Einsätze hintereinander

25.05.24 um 14:40 Uhr in Föching

In Föching fuhr aus bislang unbekannten Gründen ein PKW mit voller Wucht in eine Garage. Dabei wurde eine Person verletzt. Bei diesem Einsatz waren die Feuerwehren Föching, Holzkirchen, Otterfing und die Kreisbrandinspektion Miesbach vor Ort. Ebenfalls am Einsatzort waren der Rettungsdienst sowie die Polizei.

© Freiwillige Feuerwehr Otterfing

25.05.25 um 15:13 Uhr auf der A8 vor der Ausfahrt Weyarn

Auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg, kurz vor der Ausfahrt Weyarn, fuhr ein PKW in die Leitplanke. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

02.05.2024: Zwei Einsätze auf der A8

Um 18:45 Uhr: Zwischen den Anschlussstellen Holzkirchen und Weyarn platzte an einem Lkw-Auflieger ein Reifen. Der Fahrer kam mit seinem Lkw auf dem Standstreifen zum Stehen, Reifenteile blieben jedoch auf der Fahrbahn liegen. Dadurch mussten mehrere Fahrzeuge ausweichen und es kam zu Auffahrunfällen. Insgesamt waren mehr als 10 Fahrzeuge beteiligt. Es gab Leichtverletzte, eine Person musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Um 20:34 Uhr: Aufgrund des massiven Rückstaus bis zur Rastanlage Holzkirchen Süd fuhr ein Pkw auf einen Lkw auf und eine Person wurde eingeklemmt. Die beiden verletzten Personen mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Auch hier war der Einsatz eines Rettungshubschraubers erforderlich.

Alarmierte Einsatzkräfte: Feuerwehr- Holzkirchen, Otterfing, Wayern, Irschenberg, Föching, Hofolding, Warngau sowie die Kreisbrandinspektion Miesbach. Mehrere Fahrzeuge vom Rettungsdienst und zwei Rettungshubschrauber

 

Zeugenaufruf nach schwerem Unfall auf der A8 bei Holzkirchen

Zur weiteren Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei Verkehrsteilnehmer, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 08024/90730 zu melden. Insbesondere werden Zeugen gesucht, welche Angaben zu dem Ford Fiesta mit Rosenheimer Zulassung machen können, welcher in das Heck des Sattelaufliegers krachte.

April 2024

21.04.24 um 23.30 Uhr: PKW-Überschlug sich auf der A8

März 2024

26.03.24 um 12:20 Uhr: Hubschrauberlandung, sichern und Unterstützung Rettungsdienst.

© Freiwillige Feuerwehr Otterfing

23.03.24 um 14:13 Uhr: Frontalzusammenstoß zweier PKW

In Erlach im Gemeindegebiet Dietramszell prallten zwei Fahrzeuge frontal aufeinander. An der Einsatzstelle waren die Feuerwehren Baiernrain, Otterfing und Arget. Die verletzten Personen wurden betreut und dem Rettungsdienst übergeben. Die Fahrbahn musste wegen ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden.

15.03.24 um 06:26 Uhr: Unterstützung Rettungsdienst

08.03.24 um 17:17 Uhr: Wohnungsöffnung/ Unterstützung Rettungsdienst

Februar 2024

26.02.24 um 12:30 Uhr: Verkehrsunfall auf der A8

In Fahrtrichtung Salzburg sind 3 PKW aufeinander gefahren. Verletzt wurde dadurch niemand. Die linke und mittlere Fahrspur musste wegen Reinigungsarbeiten gesperrt werden. Die Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

01.02.24 um 07:20 Uhr: PKW im Straßengraben auf der A8

Januar 2024

25.01.24 um 12:22 Uhr: Brand einer Elektroanlage Grosshelfendorf

Wurden dann nicht mehr benötigt.

24.01.24 um 19:47 Uhr: Zwei Bäume auf Fahrbahn am Markweg

19.01.24 um 19:48 Uhr: Verkehrsunfall auf der A8

Unfall in Fahrtrichtung Salzburg. Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr Otterfing gereinigt.

15.01.23 um 08:12 Uhr: Pkw gegen Telefonmast

Eine Fahrerin kam mit ihren Pkw in Steingau von der Straße ab und prallte gegen einen Telefonmasten. Die zwei Leichtverletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt. Vor Ort waren die Feuerwehr Baiernrain, Otterfing und Arget und sicherten die Einsatzstelle ab.  

03.01.23 um 6:53 Uhr: Wasser im Gebäude

© Freiwillige Feuerwehr Otterfing